Top-Angebote Frühling 2017:


 Neu bei den Top-Angeboten:

Magnolia grandiflora

'24 Below'

Immergrüne, sommerblühende US-Selektion mit dokumentiert hoher Winterhärte. Rarität hier in Deutschland!
Winterhart bis Zone 6b, baumförmig, 5-6m

***** 

  

 

 

Ihr Lunaplant.de - Vorteil bei '24 Below':

Versandkostenfrei in D !

(Beim Versand in das EU-Ausland entstehen Zusatzkosten,

wir informieren Sie gerne)

__________________________________________________________

 

Nur noch 15 Exemplare verfügbar!

Magnolia grandiflora '24 Below',

C4-Liter-Container,

Leittrieb, wurzelecht,

60/80cm 69,90

inkl.Verpackung & DPD Versand 

 

'24 Below' jetzt bestellen

 

 

Beschreibung:

 

Eine Magnolia grandiflora nach ihrer angeblichen Winterhärte zu benennen, ist  sicher auch ein gutes Stück Provokation - die gute soll demnach einen Winter mit Spitzen bis -24° Fahrenheit (das entspricht etwa -31°Celsius) ohne signifikante Schäden überstanden haben.

Zweifellos gehört diese Selektion wohl zu den aktuell winterhärtesten immergrünen Magnolien der Art Grandiflora.

Sie sollten '24 Below' auf jeden Fall in eine vollsonnige Lage bringen, sie braucht maximale Hitze, um gut zu blühen und vor allem für eine bestmögliche Holzausreifung der aktuellen Jahrestriebe.

Unsere '24 Below' stehen auf eigenen Wurzeln, d.h. die sortentypische Winterhärte durchzieht auch den Wurzelkörper.

Die Sorte zeichnet sich durch ein sehr großes, attraktives und oberseits glänzendes Laub aus. Ein signifikantes Indumentum - der bei vielen Grandiflora oft braun-rote filzige Verdunstungsschutz der Blattunterseiten- können wir bei '24 Below' bisher nicht beobachten.

Sie ist in der Jugend sehr schnellwüchsig und kann in den ersten Jahren -bei gutem Boden und in voller Sonne- durchaus 40-50cm Längenzuwachs vorweisen.

 

Tipp1: Grandifloras lassen sich -Ende März - vorzüglich schneiden. Somit erhalten auch ältere, schüttere und lichte Bäume wieder eine volle, üppige Krone - das neue immergrüne Laub verdeckt alle Schnittstellen zuverlässig. Gerne helfen wir Ihnen mit weiteren Tipps weiter!

 

Tipp2: An ihren Naturstandorten im Südosten der USA erhalten die Grandifloras durchschnittlich etwa die doppelte Niederschlagsmenge verglichen mit Deutschland. Großzügiges, regelmäßiges Wässern während der Vegetationsperiode und ein Standort in heißer, vollsonniger Lage wird die Entwicklung Ihrer Pflanze erkennbar steigern!

Grandifloras ertragen zwar nach Etablierung ein hohes Maß an Trockenheit, es ist jedoch ein erlerntes 'Notprogramm' und trägt schon kurzfristig nicht zu einer optimalen Entwicklung der Pflanze bei.

 

 

Abstammung: Findling (Sämling) unbekannter Abstammung, 1985 gefunden und selektiert

von Frank Galyon, USA, von ihm benannt 1990


 

 Zwischenverkauf vorbehalten.

Preise inkl. der gesetzlichen MwSt.

 

 

 

 

Top